Slider

Paul Paede

Paul Paede

* 1868 Berlin; † 1929
war ein deutscher Maler. Er lebte zeitweise in Schondorf.
Paede, der eine Ausbildung zum Lithographen absolviert hatte, wurde 1898 Schüler von Ludwig von Löfftz an der Akademie der Bildenden Künste München. Dort wurde er nach dem 1. Semester mit einem Stipendium ausgezeichnet.
Häufiges Motiv Paedes waren Frauenakte, gelegentlich wird er als "Rubens des Impressionismus" bezeichnet.

« zurück zu Künstler der Ammerseeregion