Slider

Christian Tobin

Christian Tobin

(geborener Mayer, * 1956 in München)
ist ein deutscher bildender Künstler. Er gilt als Erfinder der kinetischen Steinskulptur. Seinen ersten Kugelbrunnen schuf Tobin (noch als Christian Mayer) anlässlich der Internationalen Gartenbauausstellung in München 1983. Tobin formt seine Steine so, dass sie auf einem hauchdünnen Wasserfilm schwimmen. Eine Pumpe presst ständig frisches Wasser in den Spalt zwischen Stein und seinem kalottenförmigen Gegenstück, wodurch sich selbst tonnenschwere Steine von Kinderhand bewegen lassen (Prinzip des hydrostatischen Gleitlagers). Durch eine spezielle Düsentechnik wird erreicht, dass die Steine sich auch "von selbst" drehen können bzw. schaukeln oder tanzen. Der Kugelbrunnen im Westpark München war der zweite seiner Art weltweit. Der erste wurde 1979 in Carrara - Piazza D´Armi von Kenneth Davis geschaffen. Tobin lebt in Dießen/Riederau. (aus Wikipedia)

« zurück zu Künstler der Ammerseeregion