Slider

Arno Fischer

Arno Fischer

geb. 1918 in Kahla, Kreis Jena 1937 - 1939 Studium des Maschinen- und Flugzeugbaues. Seit 1945 in Dießen im Kujawa-Haus, †2007 in Dießen.
1946 Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler München, gleichzeitig Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Dießener Kunst.
Die Malerei wird zum neuen Beruf. Künstlerische Ausbildung und Förderung durch Prof. Karl-Heinz Dallinger, Fritz Skell, Adolf Münzer und Wolf Panizza.
Aquarellbilder, betont gegenständlich - Neben der Tafelmalerei entstanden über 30 Fassaden-Dekorationen, teils mit farbigem Putz ausgeführt. Zehn davon befinden sich in Dießen, z.B. Rathaus, Haus Kotzbauer oder das Wasserwerk in Bischofsried.
Seine Frau Eleonore Fischer-Kirchner, eine geb. Dießenerin, war Bildhauerin

« zurück zu Künstler der Ammerseeregion